GEGA (German Engineering Goes Africa) e. V. wurde im Oktober 2020 von 7 Mitgliedern gegründet. Der Verein ist als gemeinnütziger Verein anerkannt und beim Amtsgericht Tostedt eingetragen worden.

Wir haben den Verein gegründet, weil viele Jugendlichen in Nigeria nach ihrem Schulabschluss vor der Frage stehen: „Wie geht es jetzt weiter für mich?“
Hier beginnt der Einsatz unseres Vereins GEGA.
Wir möchten den Jugendlichen in Nigeria behilflich sein, in ihrem Heimatland eine handwerkliche Berufsausbildung zu erlangen.
Diese Berufsausbildung wiederum soll dazu beitragen, dass diese handwerklich gut ausgebildeten Nigerianer in der Lage sind in Nigeria ihren Lebensunterhalt zu verdienen.
Dadurch hoffen wir, dass wir die, zum Teil tödlichen, Fluchtversuche verhindern können.

Unsere Zielsetzung ist es, dass diese qualifizierten Nigerianer eine gute Lebensperspektive in ihrem Heimatland erhalten. Außerdem sehen wir die Notwendigkeit der Wartung und Instandhaltung von Geräten, Maschinen und Anlagen. Diese Facharbeiter sollen, aufgrund ihrer Ausbildung, in der Lage sein, diese Arbeiten fachgerecht auszuführen.

Wir hoffen, dass wir mit diesem kurzen Überblick, Ihr Interesse an den Zielen unseres Vereins gewinnen konnten.

Weiterlesen